...die Ausrichtung von Geschäftsprozessen

Hotels organisieren - Ein Business am Puls des Gastes

Der Gast erwartet heute etwas im Wettbewerb der Branche; Bei näherer Untersuchung muss man dabei akzeptieren, dass das Informationsbedürfnis der zahlreichen Abteilungen und Funktionsbereiche eines Hotels dabei immer größer wird und die wachsende Informationsflut zunehmend eine Herausforderung darstellt, die es zu meistern gilt.


Service, die Präzision von Abläufen:

Präzision von Abläufen erlangt man nur durch die maximale Automatisierung selbiger. Auch hier ist das Automatisierungswerkzeug nicht minder technologisch, informationstechnologisch, genauer gesagt.


Die Direktion, Mrs./Mr. Nice-Guy:

Bei all dem muss man stets ins Kalkül ziehen, dass es nicht nur die Standardabläufe sind, sondern auch die vielen Sonderfälle, ungeplanten Änderungen, besonderen Wünsche des Gastes, und last but noch least, die besonderen Berichtswünsche der übergeordneten Verwaltungen, die einem für das Handling des Gesamtapparates verantwortlichen Hoteldirektor das Leben schwer machen können.


IT ist nicht nur da, sie hat einen Job zu erfüllen:

All dies führt dazu, dass IT-Systeme letztlich nur einen Job zu machen haben; die Dienstleistungsbereiche und das Management von lästigen administrativen Aufgaben soweit wie möglich zu befreien, um so mehr Zeit für den Service am Gast gewährleisten zu können, nicht mehr und nicht weniger.


Die Lösung: Tacheles über eigenes Branchenwissen

Wer für sich in Anspruch nimmt Hotelbetreibern bei der Bewältigung ihrer Aufgaben zur Seite zu stehen, ist nur dann authentisch, wenn er selbst „Hotel gelebt“ hat und die Stationen dieses Geschäftes aus einer eigenen Erfahrung heraus kennt. Wer dieses Kriterium erfüllt, weiß dass Technologie allein gar nichts bewirkt, im Gegenteil.


Wettbewerbsfähigkeit ist Top-Service in Verbindung mit optimalen Kostenstrukturen;

also zunächst einmal die Beschreibung von Abläufen in einer Art Best Practice. Das machen bei uns Berater, die selbst Hotelmanager waren, bevor sie sich entschlossen die Seite zu wechseln um ihr Know-How Anderen zur Verfügung zu stellen.


Wettbewerbsfähigkeit ist die richtige Information zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort;

dies unter Einbeziehung Ihrer heutigen IT, und nicht die Einführung einer neuen (zusätzlichen) Software. Das machen bei uns hoch erfahrene Spezialisten, die Abläufe im Rahmen ihrer Veränderung bestmöglich mit geeigneter Anpassung der vorhandenen IT unterfüttern.


Die Mischung macht’s:

IT ohne Business-Know-How ist nichts wert, Business-Know-How ohne IT-Bezug nicht viel mehr. Beides im Team ist hingegen unschlagbar. Beides bekommen Sie bei uns.


Fragen? ... dann rufen Sie doch an :
+49 234 9471 926
Start Kontakt